top of page

Was sind Geisha

Geisha sind Unterhaltungskünstlerinnen und Gastgeberinnen, die in Japan verschiedenste traditionelle Künste und Aufführungen darbieten. Der Beruf der Geisha lässt sich bis in die japanische Frühzeit zurückverfolgen, wurde aber erst im 17. Jahrhundert offiziell anerkannt. Geishas sind für ihre aufwendige Maskerade und prachtvolle Kostümierung bekannt und gelten weltweit als Schönheitsideal und Symbol von Kultur, Tradition und Exklusivität


Eine Geisha wird auch als Geiko oder Geigi bezeichnet. Angehende Geishas werden Maiko genannt. Es gibt auch männliche Geishas, die Hōkan genannt werden. Geishas sind keine Prostituierten und bieten keine sexuellen Dienstleistungen an.


Die Ausbildung zur Geisha ist sehr anspruchsvoll und dauert mehrere Jahre. Die Geisha erlernt verschiedene traditionelle Künste wie Tanz, Musik, Gesang, Teezeremonie und Ikebana. Geishas sind auch sehr gute Gesprächspartnerinnen und können sich in verschiedenen Themen unterhalten.

Die Kleidung einer Geisha besteht aus einem Kimono, der mit einem Obi gebunden wird. 


Die Haare werden kunstvoll frisiert und mit Haarnadeln und Schmuck verziert. Das Make-up einer Geisha ist sehr aufwendig und besteht aus weißem Puder, rotem Lippenstift und schwarzem Eyeliner.

Heute gilt es als Zeichen von Wohlstand und Prestige, eine Geisha engagieren zu können, um sie bei Feiern und Veranstaltungen auftreten zu lassen.


Geishas sind eine wichtige kulturelle Institution in Japan und werden für ihre Fähigkeiten und ihr Wissen hoch geschätzt. Sie sind oft bei besonderen Anlässen wie Hochzeiten, Teezeremonien und anderen festlichen Veranstaltungen zu sehen. Geishas sind jedoch nicht für jedermann zugänglich und es ist oft erforderlich, eine Einladung zu erhalten, um ihre Darbietungen zu sehen.


In den letzten Jahren hat die Anzahl der Geishas in Japan jedoch abgenommen, da der Beruf als anspruchsvoll und zeitaufwendig gilt und viele junge Frauen andere Karrieremöglichkeiten verfolgen. Dennoch sind Geishas ein wichtiger Teil der japanischen Kultur und werden als Symbol für Eleganz und Schönheit verehrt.

Insgesamt ist die japanische Geisha eine faszinierende und einzigartige Figur, die die traditionelle japanische Kultur und Ästhetik verkörpert. Ihr Talent, ihre Anmut und ihre Schönheit machen sie zu einem unvergesslichen Teil der japanischen Kulturgeschichte.





15 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Daruma Doll

Comments


bottom of page