top of page

Achtung

Schüler, die wegen Körperverletzung oder ähnlichen Delikten vorbestraft sind werden nicht zum Training zugelassen. Schüler, die Respektlosigkeit uns gegenüber oder Trainingspartnern gegenüber an den Tag legen oder sich einem Verfahren wegen Körperverletzung o.ä. zu verantworten haben, werden vom Training ausgeschlossen. Das gilt sowohl für die Erwachsenen, wie auch für die Kinder und Jugendlichen.

"Kinder werden erst ab dem 6. Lebensjahr aufgenommen"

Meine Philosophie ist es jedoch jedem, der es sich wünscht, Kampfkunst zu lernen, die Möglichkeit dazu zu geben. Niemand soll aufgrund von Geldmangel nicht trainieren können, alles weitere wird persönlich und individuell besprochen.

bottom of page